Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:

Aktuelles

3. August 2021

Der Countdown läuft; Carl ist entspannt und freut sich auf den Start

Das deutsche Geher-Team im Mannschaftshotel

Ein Anruf von SCL Heel Vorstand Bernd Hefter per WhatsApp, Carl ist sofort am Apparat. Goodnews4 Baden-Baden hatte zunächst weniger Glück. Eine Interviewverbindung per Telefonnetz kam nicht zustande, über das Internet aber klappt die Verbindung nach Japan. Carl ist bester Dinge, „ich habe mich gut akklimatisiert und das Training ist bisher gut gelaufen“. Morgen wird das deutsche Geher-Team von Shibetsu nach Sapporo umziehen. Der Start im 50 km Gehen ist dann am Donnerstag, 22:30 Uhr MESZ.

Von Japan ist Carl Dohmann begeistert, „tolles Land, sehr freundliche Menschen, die Japaner geben sich unglaublich Mühe uns einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten, auch wenn wir unter eine Glocke leben. Immerhin hatten wir etwas Sightseeing, waren mit dem Bus unterwegs und haben einiges ansehen können“. Auf der Insel Hokkaido gibt es sehr viel Wald, Carl sagt: „Es ist eine Landschaft wie im Schwarzwald“.

Im Hotel in Shibetsu bereiten sich auch Japanische Athleten auf den Wettkampf vor: „Es ist alles streng getrennt, unterschiedliche Etagen, unterschiedliche Zugänge, unterschiedliche Restaurants, es gibt keinerlei Kontakt. Die Hygienestandards sind sehr hoch“. Die Stimmung im deutschen Team sei trotzdem sehr gut. Hier einige Foto-Impressionen aus Shibetsu auf der Insel Hokkaido.

Mehr… »

1. August 2021

Corinne Gibilisco mit soliden Ergebnissen in Rostock

200 Meter – Corinne Gibilisco auf Bahn 2

Che – Die deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock: Corinne Gibilisco und Trainerin Ina Paaschen waren dabei, lieferten solide Leistungen, wenngleich sich beide neue Bestzeiten gewünscht hätten. Die verpasste Corinne Gibiliscon sowohl über 100 als auch über 200 Meter knapp. 12,39 Sekunden sind zwar schnell, reichten aber nicht fürs Finale. Gleiches gilt für 25,60 Sekunden auf der halben Stadionrunde, schnell, aber nicht schnell genug für den Endlauf.

Der zweite Schauplatz für SCL Heel Athleten an diesem Wochenende war Rheinfelden. Christin Rodinger absolvierte beim Nachtsportfest vier Disziplinen mit ebenfalls soliden aber keinen Bestleistungen. Hochsprung 1,51 Meter, in diesem Jahr überquerte sie schon in Albstadt-Tailfingen 1,56 Meter. Kugelstoßen in Rheinfelden 9,09 Meter, und 27,98 Meter Speerwurf. Beim Abendsportfest in Bühlertal flog der Speer exakt auf 30 Meter. Im Weitsprung landete Christin Rodinger bei 4,39 Meter, kürzlich in Karlsruhe waren es 4,55 Meter.

Mitte vergangener Woche zeigte sich SCL Heel Mehrkämpfer Michael Winter in Bühlertal in guter Verfassung. Hochsprung 1,64 Meter und 49,24 Meter erreichte er im Speerwurf.    


1. August 2021

Grüße aus Japan von SCL Heel Olympia-Geher Carl Dohmann

Carl Dohmann schickt Grüße an die SCL Heel Mitglieder aus Japan, schreibt: „Es ist immer noch sehr heiß, aber ich bin mittlerweile ganz gut angepasst“. Die Geher trainieren 1000 Kilometer nördlich von Tokio in Shibetsu auf der Insel Hokkaido. Da sollte es kühler sein als im Dampfkessel Tokio. Das Gehen findet dann am 5. August, 22:30 Uhr, in Sapporo statt. Hier einige Eindrücke vom Training mit Team-Kollege Nathaniel Seiler (TV Bühlertal). Fotos: Jonathan Hilbert.

Mehr… »

29. Juli 2021

Die Dohmann-Seiler-City-Show hat begonnen

50 City-Lights mit den Porträts der beiden Olympia-Geher Carl Dohmann (SCL Heel Baden-Baden) und Nathaniel Seiler (TV Bühlertal) zieren jetzt das Stadtbild. Tolle Aktion des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Stadt Baden-Baden. Hier einige Beispiele…
Während in Baden-Baden die Jungs von den Plakaten um die Wette strahlen, trainieren sie zusammen mit Coach Robert Ihly 8900 Kilometer entfernt auf der Insel Hokaido. Am 5. August um 22:30 Uhr ist der große Tag. Carl Dohmanns 2. Olympiastart, für Nathaniel Seiler ist es das Debut.
Mehr… »

25. Juli 2021

Bestzeit + Bestzeit = Bestzeiten

Die badischen Meisterschaften der U16 in Lörrach. Die weite Fahrt hat sich gelohnt: Der SCL Heel Nachwuchs braucht Herausforderungen. Es gab zwar kein Edelmetall aber dafür zwei unerwartete Leistungssteigerungen. Den Auftakt machte Sophia Schmitz (W 14) über 80 Meter Hürden. Bislang nahm sie die 8 Hürden in 14 Sekunden. Jetzt überrannte sie die sperrigen Geräte in 13,49 Sekunden, eine Steigerung um 5 Zehntel, Platz sieben bei ihren zweiten Landesmeisterschaften. Dabei ist auch sichtbar geworden, da ist noch viel Potenzial für noch schnellere Zeiten. Gleiches gilt für Enno Wallhorn (M14). Nach langer Verletzungspause gerade erst wieder ins Training eingestiegen, lief bislang die 100 Meter noch nie unter 13 Sekunden. In Lörrach durchbrach er die Schallmauer, 12,59 Sekunden und knapp an der Bronzemedaille vorbei. Ergebnisse


24. Juli 2021

Leia Braunagel: Die Weite an die Flutopfer gespendet

Siegreiche Spannweite: Leia Braunagel

Che – Kleines SCL Heel Team; sehr guter Medaillen-Ausbeute, so das knappe Fazit. In Schutterwald ging es um die badischen Titel. Bei drei Athleten gab es zwei Mal Gold, zwei Mal Silber und eine Bronze-Medaille. Den Auftakt machte Leia Braunagel, ganz ungewohnt, im Kugelstoßen.

In den letzten Jahren hatte Leia Braunagel sich viel um das Diskuswerfen, aber nicht um das Kugelstoßen gekümmert. Jetzt trat sie in Schutterwald mit der schweren vier Kilo Kugel und einer neuen Stoßtechnik in den Ring. Mit dem Drehstoß läuft es noch nicht ganz rund, vier Ungültige, zwei gültige Stöße, aber diese beiden reichten nicht nur zum Titelgewinn, sondern auch zu neuer persönlicher Bestweite. Mit 13,62 Meter hatte sie am Ende des Wettkampfs fast einen Meter Vorsprung. Ergebnisse

Mehr… »

24. Juli 2021

Carl Dohmann und Trainer Robert Ihly in Japan angekommen

Das badische Geher-Team ist in Japan gelandet. Carl Dohmann (SCL Heel), Nathaniel Seiler (TV Bühlertal) und Trainer Robert Ihly (Foto) bereiten sich auf der Insel Hokkaido im Norden Japans auf das olympische 50 km Gehen vor. Das findet am 5. August, 22:30 Uhr MESZ in Sapporo statt, dort ist es für Marathonläufer und Geher etwas kühler. Der Empfang war freundlich und die Grußkarte ist interessant, wenn auch unverständlich.


24. Juli 2021

Erneut starke SCL Heel Senioren

Siegle, Beyeram, Marzluf

Che – SCL Heel-Senioren auf Rekordjagd in Helmsheim: Marcus Siegle (M 55) ist derzeit in absoluter Form und Rennlaune und steigerte  in Helmsheim seine Bestmarke über 200 Meter um sechs Zehntel Sekunden auf 26,67 Sekunden. Das bringt ihn in der deutschen Bestenliste der Senioren M 55 von Platz elf auf zehn. Birgit Marzluf (W 55) fand in ihrem ersten 1500 Meter-Lauf zu ihrem Rhythmus und sprang in 5:49,02 Minuten auf Rang vier der deutschen Bestenliste. Kawa Byeram steigerte sich über 400 Meter auf 65,39 Sekunden. Ergebnisse


21. Juli 2021

Jetzt beginnt das Abenteuer Olympia !


20. Juli 2021

„SCL Power-Check – der Sparkassenpokal“ auf Rekordniveau / jetzt mit Einzelergebnissen

Che – Beim Anblick der vielen bunten Pokale und wertvollen Medaillen bekamen die jüngsten Power-Checker im Aumattstadion glänzende Augen. „Kriege ich auch einen Pokal?“, war die am häufigsten gestellt Frage der fünf- bis neunjährigen Kinder, die beim zweiten Durchgang des „SCL Power-Check – der Sparkassenpokal“ in vier Leichtathletik-Disziplinen ihrer Kräfte gemessen haben.

80 Baden-Badener Kinder haben nach Voranmeldung den Weg ins Aumattstadion gefunden. Viele brachten ihre Eltern mit, man könnte auch sagen den „Fan-Club“. Auf der Tribüne herrschte eine fantastische Stimmung und die jungen Sportlerinnen und Sportler wurden bei den Läufen mit viel Applaus unterstützt. Stadionsprecher Bernd Hefter konnte sogar loben: „Ihr seid ein tolles und faires Publikum“, schließlich bekamen alle Kinder den Applaus ab, egal wie schnell sie auf der blauen Bahn unterwegs waren.

Mehr… »

18. Juli 2021

Erfolgstrainer Robert Ihly: Mit zwei Athleten in Tokio dabei – ein Porträt

Wenn Robert Ihly am 22. Juli abends in den Flieger nach Japan steigt, dann wird es für ihn  ein Déjà-vue-Erlebnis. Vor exakt 30 Jahren flog Ihly schon einmal ins Land der aufgehenden Sonne. Sein Ziel war die Leichtathletik Weltmeisterschaft in Tokio. Damals ging Robert Ihly als Athlet im 20 Kilometer Gehen an den Start, er wurde Sechster. Heute steigt er als erfolgreicher Trainer der deutschen Race-Walker in den  Flieger. Dieses Mal heißt das Ziel: Die Olympischen Spiele in Tokio.

Robert Ihly machte in seinem sportlichen Hobby eine erstaunliche Karriere, zunächst als Athlet und seit rund 20 Jahren als Trainer.

Mehr… »

18. Juli 2021

Sophia Schmitz mit Bestleistung BM-Vierte

Che – Es war ihre erste badische Meisterschaft und sie ging gleich selbstbewusst ins Rennen: Sophia Schmitz (W 14) hatte sich im Blockmehrkampf Lauf für die Titelkämpfe in Konstanz qualifiziert. Nach fünf Disziplinen, Sprint, Hürden-Sprint, Weitsprung, Ballwurf und 200 Meter Lauf, sammelte sie 2205 Punkte, fast 100 Punkte mehr als beim Qualifikationswettkampf. Damit kam Sie in der Gesamtwertung auf Platz vier.

Mehr… »

15. Juli 2021

Höhentraining: 200 Kilometer pro Woche zu Fuß

Die Olympia-Geher: Nathaniel Seiler und Carl Dohmann

Drei Wochen lang Höhentraining in den Alpen: Die Olympia-Geher Carl Dohmann und Nathaniel Seiler (TV Bühlertal) bereiteten sich im italienischen Livigno auf das 50 Kilometer Gehen am 5. August um 22:30 Uhr MESZ vor. Dazu schreibt Carl Dohmann: „Das Training war auf gut 1800 Metern Höhe an einem Fluss entlang. Die ersten paar Tage waren zur Eingewöhnung, danach haben wir drei Wochen hintereinander jeweils deutlich über 200 Kilometer trainiert.

Mehr… »

14. Juli 2021

Zwei verdiente Leichtathletinnen erhalten BLV-Gold

Goldene BLV Abzeichen verliehen: v.l. Bernd Hefter, Heike Hirth, Heidrun Rosch und SCL Heel Vorstandsmitglied Jörg Falk

Che – Sie zeigen seit Jahrzehnten Ausdauer und sportlich-soziales Engagement: Heike Hirth und Heidrun Rosch sind seit über 30 Jahren in Haueneberstein und Baden-Baden für die Leichtathletik aktiv. Jetzt hat der Badische Leichtathletik-Verband den beiden engagierten Trainerinnen die BLV Ehrennadel in Gold verliehen.

Mehr… »

13. Juli 2021

„SCL Power-Ckeck – der Sparkassenpokal“: Tolle Stimmung im Aumattstadion / Jetzt mit allen Einzelergebnissen und vielen Fotos

Che – Es war fast wie bei den Olympischen Spielen: Beim „SCL Power-Check – der Sparkassenpokal“ ging es beim 50 Meter-Sprint um Hundertstel Sekunden. So gab es bei den zwölfjährigen Jungs auch eine „klaren“ Sieger Clemens Leminsky spurte 8,20, Gregory Koppel 8,21 Sekunden. Was das Auge nicht mehr sehen konnte hat die Zielkamera exakt festgehalten. Erstmals wurde beim Power-Check elektronisch gestoppt.

Es war beim ersten Durchgang wieder eine tolle Stimmung im Aumattstadion. Die vielen Eltern erwiesen sich als fairen Publikum und haben die Läuferinnen und Läufer auf der Kurzstrecke wie auch auf den 800 Metern mit viel Applaus kräftig unterstützt. Den Applaus gab es auch für Kinder, die mit etwas Abstand zu den Erstplatzierten ins Ziel gelaufen sind.

Mehr… »

11. Juli 2021

Corinne Gibilisco baden-württembergische Vizemeisterin über 200 Meter

Che – Am ersten Tag der baden-württembergischen Meisterschaften wollten die Beine nicht. Dass Corinne Gibilisco sich trotzdem mit einem 12,40 Sekunden 100 Meter-Vorlauf ins Finale der U20 Damen geschoben hat, lag an ihrem eisernen Willen, so sieht sie es jedenfalls selbst. Im Finale wollten die Beine immer noch nicht, aber der Kopf trieb die SCL Heel Sprint-Lady dann auf 12,27 Sekunden und Platz fünf. Verhaltenes Lächeln bei Corinne Gibilisco, eigentlich wollte sie schneller laufen. Vor allem am zweiten Tag…

Mehr… »

10. Juli 2021

Corinne Gibilisco knapp an der Medaille vorbei

Corinne Gibilisco (43) Archivbild

Langensteinbach ist an diesem Wochenende Schauplatz der baden-württembergischen Meisterschaften der U18 und U20 Athleten. Vom SCL Heel am Start: Tempo-Frau Corinne Gibilisco (U20). In diesem Jahr lief sie mit 12,10 Sekunden schon eine neue starke Bestzeit. Bei 0,7 Meter Gegenwind hatte sie in Langensteinbach einen schweren Vorlauf mit den schlechtesten Windverhältnissen erwischt. Corinne trommelte den 100 Meter Vorlauf in 12,40 herunter, Platz zwei und ein kleines q als Zeichen für die Final-Qualifikation. Das Finale war dann windstill. Corinne Gibilisco steigerte sich auf 12,27 Sekunden, wurde Vierte. „Die Beine wollten heute nicht wirklich rennen. Aber mein starker Wille war mir sehr nützlich“, kommentierte sie etwas unzufrieden über ihre Zeit. Morgen kann sie die Beine erneut laufen lassen, dann über 200 Meter.


10. Juli 2021

SCL Heel Power-Check und SCL Heel Abendsprint im Aumattstadion

Der „SCL Power-Check – der Sparkassenpokal“ 2020

Gleich zwei Top-Veranstaltungen gibt es Montag Abend ab 17 Uhr im Aumattstadion. Zunächst startet der „SCL Power-Check – der Sparkassenpokal“ mit einem leichtathletischen Vierkampf für Jungs und Mädchen der Altersgruppe 10 bis 13 Jahre (U12 und U14). Teilnahme nur mit Voranmeldung unter scl_heel@t-online.de. Erstmals gibt es für diese Altersgruppe eine elektronische Zeitmessung für die Läufe. Das ist der Zeitplan:

Montag 12. Juli, Beginn 17 Uhr

Uhr FolgeM 10/11W 10/11M 12/13W 12/13   
17:0050 m50 mWeit1 ZoneWeit2 Zone   
2Weit1 ZoneWeit2 Zone50 m50 m   
3800 m800 mBall 200gBall 200g   
4Ball 80gBall 80 g800 m 800 m

Ab 19 Uhr startet dann erstmals der SCL Heel Abendsprint mit Top-Athleten aus der Region. Mit Dabei auch Corinne Gibilisco, die schnelle SCL Heel Dame mit einer aktuellen 100 Meter Bestzeit von 12,10 Sekunden. Hier die Teilnehmerliste für den SCL Heel Abendsprint.


10. Juli 2021

Marcus Siegle und Arne Haase erobern Platz 1 der deutschen Bestenliste

v.l. Marcus Siegle, Arne Haase, Birgit Marzluf und Nicole Köhler

Che – Die SCL Heel Lang-Läufer um Trainer Stephan Schürer haben beim Langstrecken-Meeting in Kehl am Freitagabend mächtig an Fahrt gewonnen. Hervorragende Trainingsergebnisse schlugen sich jetzt in herausragenden Platzierungen in der deutschen Bestenliste nieder.

Marcus Siegle (M 55) hatte sich über 800 Meter ein vorsichtiges Ziel gesetzt: Platz 1 in der deutschen Bestenliste erobern. Zu schlagen waren 2:18,95 Minuten von Reinhart Brüning aus Refrath. Entsprechend selbstbewusst lief er in Kehl die 800 Meter an. Ergebnisliste

Mehr… »

10. Juli 2021

Sophia Schmitz für badische Mehrkampf-Meisterschaften qualifiziert

Erfolgreiche SCL Heel-Mehrkämpfer mit Trainerin Ina Paaschen

Che – Endlich wieder Wettkampf! Die Lust am Sport ist nach der langen Corona-Pause riesig. In Eppelheim feierte der SCL Heel-Nachwuchs im Mehrkampf erste Erfolge: Es gab zwei Siege durch Sophia Schmitz und Freyja Schickentanz und zwei zweite Plätze durch Clara Lakotta und Antonia Römer. Besonders groß ist die Freude bei Sophia Schmitz (zweite v. rechts). Ergebnislisten

Mehr… »