Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
18. Dezember 2010

SCL Heel hat 60 Sportabzeichen verliehen

Che – “Das Sportabzeichen ist bei der Jugend angekommen”, freut sich SCL Heel Trainerin Heidrun Rosch. Bei der Verleihung der Abzeichen hat sie den neuen Trend eindrücklich beschrieben. Von den 60 vergebenen Abzeichen gehen 2010 allein 20 auf das Konto von Schülerinnen und Schülern.So viel Nachwuchs gab es beim Sportabzeichen noch nie.

“Wir wollen das Sportabzeichen bei den jungen Sportlern im nächsten Jahr noch populärer machen”, unterstützte dann auch SCL Heel Vorstand Bernd Hefter. So wird es ein besonderes Anreiz-Programm geben, um den Nachwuchs für Wettbewerbe und das Sportabzeichen zu motivieren. Wer fleißig dabei ist, dem stellt Bernd Hefter schon mal eine Einladung in den Europa-Park in Aussicht.

Der SCL Heel Nachwuchs erhielt das Sportabzeichen von Heidrun Rosch bereits auf der Weihnachtsfeier.

Sportabzeichen-König ist erneut Fritz Schmitz, der sein Abzeichen zum 46. Mal erhalten hat. Das heißt er ist seit 46 Jahren aktiver und erfolgreicher Sportabzeichen-Sportler. Sein Ehrgeiz ist klar, er möchte die 50 noch voll machen.

Um in diese Höhen zu kommen, muss man schon sehr jung beginnen, sonst sind solche Wiederholungszahlen nicht erreichbar. Der wahre Wert des Sportabzeichens zeigt sich nämlich in der Dauerhaftigkeit. Viele Wiederholungen setzen regelmäßiges Training voraus, um die Anforderungen bis ins Alter zu erfüllen. Heidrun Rosch lobte bei dieser Gelegenheit den absoluten Trainingsfleiß ihrer Sportler und stellte dabei fest, die Motivation habe sich erheblich verbessert.

Jürgen Jäckle danke Heidrun Rosch im Namen der Gruppe für das außerordentliche Engagement und überreichte einen Blumenstrauß. In diesem Jahr haben das Abzeichen bestanden:

In Klammer die Anzahl der bisher abgelegten Prüfungen – Weibliche Jugend. Leia Braunagel (1), Lea Stucke (1), Sarah Frietsch (2), Lisa Karcher (2), Diana Lindt (2), Carolina Mayer (2), Lea Leonie Karcher (3), Alina Hagel (4), Lara Karcher (4), Katja Hefter (5)

Damen: Ilona Dvorakova (2), Dr. Helga Rett (4), Julia Bossert (5), Doris Karcher (5), Ulrike Meixner-Nitze (5), Kora Wiest (5), Michaela Schorpp (7), Angela Hagel (8), Ruth Gassenschmidt (9) am 2. Nov. tödlich verunglückt, Christina Lipps (14), Felicitas Grund-Kahl (15), Christiane Raab (23), Elisabeth Dick (30), Heidrun Rosch (32), Gerlinde Wendle (32), Gerda Krämer (42)

Männliche Jugend. Felix Bossert (1), Leon Höll (1), Henry Kamradt (1), Kevin Keck (1), Jonas Schneider (1); Marius Schröder (1), Tim Stucke (1), Benedict Straß (2), Robin Hefter (5)

Herren. Eugen Porwitt (1), Dieter Walzer (1), Dr. Bernhard Lung (3),  Hubert Gassenschmidt (3) am 2. Nov. tödlich verunglückt, Harro Iber (4), Eugen Kohler (4), ), Bernd Hefter (5), Gerhard Trunz (7), Josua Straß (9), Willi Kalt (12), Peter Ruge (13), Siegfried Bürkle (15), Peter Koch (20), Alfred Späth (20), Willi Kleinhans (21), Konrad Raab (26), Wilfried Wendle (28), Wolfgang Schumacher (33), Jürgen Jäckle (36), Josef Schumacher (37), Erwin Deißler (41), Klaus Krotzinger (41), Günter Mönch (41), Fritz Schmitz (46)