Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
27. Dezember 2009

Jahresabschluss 2: Starke Trainingsgruppen und Senioren

Che – Gesundheitssport beim SCL Heel Baden-Baden ist seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. Dies soll im neuen Jahr ausgebaut werden. “Wir wollen den Gesundheitssport verjüngen und neue Mitglieder dazu gewinnen”, sagt SCL Heel Trainer Stephan Schürer, der für seine Arbeit im ersten Jahr größtes Lob von seiner Gruppe bekommen hat.Je nach Wetterlage trainieren 30 bis 50 Sportlerinnen und Sportler im Winter freitags im Sommer mittwochs für die allgemeine Fitness. “Da können auch noch gut 20 bis 30 mehr mitmachen”, sagt Schürer selbstbewusst, der mit vielen Elementen im Training jongliert. Da wechseln sich Gymnastik, Kraftausdauer, Koordination, Rückenschule mit tänzerischen oder turnerischen Elementen ab und dabei hält Stephan Schürer mit seinen Späßen auch bei anstrengenden Übungen seine Sportlerinnen und Sportler bei Laune. “Wir haben eben etwas für Seele und Geist zu bieten” freut sich der SWR Sportmoderator.

Weiter ausbauen will Trainerin Heidrun Rosch die Sportabzeichen-Gruppe. In diesem Jahr haben schon zahlreiche Jugendliche das Sportabzeichen gemacht. Im neuen Jahr soll aber kräftig an dieser Stelle ausgebaut werden. Alle SCL Heel Schülerinnen und Schüler bekommen künftig das Sportabzeichen angeboten. Neben den Übungen im Stadion ist dann nur noch Schwimmen zusätzlich angesagt.

Sportlich gab es bei den Senioren einige Höhepunkte. Adam Domicz (M 40) ist bei den deutschen Seniorenmeisterschaften traditionell auf Medaille programmiert. Auch in diesem Jahr blieb er dieser Regel treu. Über 60 Meter Hürden in der Halle gab es für ihn Silber. Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften holte sich Adam Domicz über 60 Meter, 60 Meter Hürden (Halle) und 110 Meter Hürden drei Landestitel und die Silbermedaille im Hochsprung.

Ebenfalls Landesmeisterin wurde Christina Lipps (w 60) im Weitsprung. Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften landete sie über 100 Meter und im Weitsprung auf Rang vier. Dafür gab es noch mal baden-württembergisches Silber über 100 Meter und Bronze im Kugelstoßen und Diskuswerfen.
Badische Meisterin bei den Frauen im 5000 Meter Gehen wurde Julia Bossert.
Helga Rett und Ehemann Kristian Rett brachten von den Deutschen Seniorenmeisterschaften jeweils eine Bronze-Medaille nach Hause. Helga Rett lief über 800 Meter zu großer Form auf. Kristian Rett freute sich über einen bronzenen Höhenflug im Stabhochsprung.
Ricarda Feurer, Adriana Emmanouilidou und Klaus Lipps sammelten mehrere Kreistitel.

Herausragend schnitt das SCL Heel Damen-Team ab. Gabi Müller, Elisabeth Henn, Christina Lipps und Helga Rett wurden über 4 x 100 Meter bei den deutschen Meisterschaften Vierte. Bei den badischen Seniorenmeisterschaften gewannen Helga rett, Christina Lipps und Ulrike Meixner-Nitze den Titel.

Der jüngste SCL Heel Nachwuchs sucht ebenfalls den Erfolg. Das B-Schüler-Team mit Robert Warth, Luis Mink und Florian Fischer holte sich die Silbermedaille bei den badischen Mannschaftskämpfen. Zusammen mit Claudio Rapke und Nicolas Gehring ist dieses Team im Kreis ungeschlagen.

2009 gab es zahlreiche Kreistitel: Sascha Graf überzeugte mit Diskus und Speer, Philipp Frank ist der schnellste M 15 Schüler im Kreis über 100 und 300 Meter, zudem Platz sieben bei den süddeutschen Meisterschaften. Jakob Fischer erwies sich als Top-Hochspringer mit Platz vier bei den süddeutschen Titelkämpfen. Luis Mink (2000 Meter) und Noah Scheider (50 Meter), Sarah Schneider (Kugelstoßen, Stabhochsprung, Vierkampf) und Nadine Schneider (Speerwerfen) rundeten die Saison mit ihren Erfolgen ab.
Für 2010 hat sich der SCL Heel nicht nur sportliche Ziele gesetzt. Es wird auch viele Events außerhalb des Stadions geben. Geplant ist weiterhin das GoGo Baden-Baden Go in der Lichtentaler Allee. Hier sollen einige zusätzliche Attraktionen ins Programm eingebaut werden. Im Juni wird wieder der traditionelle Heel-Lauf in Baden-Oos (Start am Heel Firmengelände) stattfinden. Im neuen Jahr soll auch wieder an eine Walking-Veranstaltung im Rebland angeknüpft werden.