Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
13. Juni 2020

“Historisches” 100 Meter-Duell im Aumattstadion

v.l. David Simonis, Justus Baumgarten und Tim Assenheimer

Che – Es ist nach der langen Corona-Pause nur ein Trainingsrennen gewesen. Doch genau betrachtet ist es auch ein historisches Ereignis: Die drei schnellsten Baden-Badener über die 100 Meter sind am Samstag in Aumattstadion zu einem Testlauf aufeinander getroffen.

Der Altmeister, Tim Assenheimer, mit einer Bestzeit von 10,72 Sekunden (2013) und zehn baden-württembergische Meistertiteln im Gepäck. Er spielt heute Fußball, hat das Sprinten aber nicht verlernt. David Simonis, bei SCL Heel Sprint-Trainer Adam Domicz groß und schnell geworden, hat eine 100 Meter Bestzeit von 10,68 Sekunden aus dem Jahr 2018 und viel Verletzungspech in seiner Karriere. Er startet heute für die LG Region Karlsruhe. Der dritte im Bunde ist Justus Baumgarten, der deutscher U20 Meister über 400 Meter mit einer 100 Meter Bestzeit von 10,95 Sekunden.

Der historische 100 Meter-Lauf der schnellsten Baden-Badener Leichtathleten

Am Samstag um 11:30 Uhr fällt der Startschuss, genauer gesagt die Startklappe, über der blauen Bahn. Alle drei kommen sehr gut aus den Blöcken. Nach etwa 50 Metern läuft sich David Simonis einen leichten Vorsprung heraus. Gegen Ende wird Justus Baumgarten etwas stärker, trommelt dem Ziel mit mächtigen Schritten entgegen. Es gewinnt aber mit leichtem Vorsprung David Simonis in handgestoppten 10,6 Sekunden vor Justus Baumgarten 10,7 und Tim Assenheimer 11,1 Sekunden. Ein tolles, ein schnelles Rennen.

Einen Testlauf absolvieren auch die schnellen SCL Heel Damen über die Stadiongeraden. Hier gewinnt Marleen Schmauder mit tollen 12,4 Sekunden (erstmals unter 13) vor Vita Smolcic 13,4 Sekunden und  Sara Lazarevic14,0 Sekunden. Nachwuchs-Sprinter Valerian Strass M14 läuft bei seinem ersten 100 Meter Start 15,1 Sekunden.

Marleen Schmauder

Über 200 Meter erreicht Justus Baumgarten starke 21,9 Sekunden. Marleen Schmauder glänzt in 25,9 und Vita Smolcic in 29,0 Sekunden.

Vita Smolcic

In Kürze wird ein Diskus-Wurf Wettkampf mit Top-Athleten im Aumattstadion stattfinden. Mega-Weiten sind erlaubt, Zuschauer leider nicht.