Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
21. Mai 2012

Heel speedy_cup brachte tolle Stimmung und schnelle Läufe

Der Heel speedy_cup zauberte eine tolle Stimmung ins Aumattstadion. 100 Kinder rannten über 30, 50 und 75 Meter um die Wette. Für die schnellsten jeder Altersklasse gab es Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Der Reiz des edlen Metalles zieht dann auch magisch an. Die vielen Eltern auf der Tribüne hatten jedenfalls ihren großen Spaß. Mit viel Applaus begleiteten sie die jungen Sprinter bei ihren Wettläufen….Ergebnisse speedy_2012Auf die Plätze, fertig, los. Manche konnten es kaum erwarten, bis endlich der Startschuss fiel. Sie waren voll motiviert und auf Tempo eingestellt. Diese Motivation der jungen Sportler hat sich schnell auf alle übertrage, auf Eltern, Kampfrichter und die anderen Teilnehmer.  Jeder lauf wurden mit viel Jubel und Begeisterung begleitet. Die Läufer mussten nach dem Start erst mal Tempo machen, bis zu einer Wendemarke. Dann ging es um den Wendepunkt herum und zurück zum Start. Diese Art von Wettbewerb hat die Spannung noch einmal deutlich gesteigert. ” Es war der schönste speedy_cup, den wir je hatten”, kommentierte SCL Heel Vize Johanna Feurer. Die Organisation hat perfekt geklappt nach gut einer Stunde waren 100 Kinder über drei Strecken gestartet und erfolgreich gelandet.