Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
25. Februar 2018

Justus Baumgarten deutscher Vizemeister

Was für ein Rennen über 400 Meter bei der deutschen U20 Hallenmeisterschaft in Halle/Saale. Mit der drittbesten Vorlaufzeit qualifizierte sich Justus Baumgarten für das A-Finale. Er lief bärenstark an und ging hinter Jean Paul Bredau vom SC Potsdam als zweiter in die zweite Hallenrunde.

Hundert Meter vor dem Ziel griff Arbe Leppelsack (Stadtwerke München) an, läuft sich auf der Zielgeraden einen minimalen Vorsprung heraus. Justus Baumgarten gab aber nicht auf und kämpfte, kämpfte, kämpfte und hechtete mit zwei Hundertstel Vorsprung auf Leppelsack als Zweiter ins Ziel. “Es war sau hart aber ich bin total glücklich”, schrieb Justus anschließend per WhatsApp.  Ergebnisliste und Film. Der Lauf von Justus Baumgarten in bei Timecode 3:43 zu sehen. Vizeweltmeisterin Leia Braunagel hatte dagegen keinen guten Tag. Mit drei ungültigen Versuchen hat sie sich aus dem Diskuswettbewerb  hinauskatapultiert. Besser wäre sie im Bett geblieben, mit Grippe wirft es sich nicht gut.