Direkt zum Inhalt
Direkt zur Hauptnavigation

Inhalt:
27. September 2017

Stadt Baden-Baden ehrt Carl Dohmann

IPN 794 Dohmann EmpfangZu seinem 10. Platz bei den diesjährigen Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gratulierte Bürgermeister Michael Geggus dem Baden-Badener Geher Carl Dohmann.

Nach den deutschen Meistertiteln 2015 und 2016 und der Teilnahme an den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr, feierte er in London seinen bisher größten Erfolg über 50 Kilometer. Ausschlaggebend für seine Leistung seien seine Einstellung und seine gute Vorbereitung gewesen. „Ich war mental stärker und habe meinen Körper besser eingeschätzt“, so Dohmann, der bereits das nächste große Ziel vor Augen hat: Im kommenden Jahr möchte er bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin an den Start gehen. Dafür trainiert der 27-jährige, der Volkswirtschaft an der Universität Freiburg studiert, bis zu 30 Stunden die Woche.

Unterstützung erhält Dohmann von seinem Verein SCL Heel Baden-Baden. Der erste Vorsitzende, Bernd Hefter, freut sich sehr über die Erfolge des “Eigengewächses”. Dohmann sei ein tolles Vorbild für die jungen Sportler. Für den Verein sei es insgesamt ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen und auch der Blick in die Zukunft stimme optimistisch. Mit Leia Braunagel stehe schon die nächste erfolgreiche Sportlerin in den Startlöchern. Die Diskuswerferin sicherte sich in diesem Jahr die Silbermedaille bei den Jugendweltmeisterschaften in Nairobi. (Pressestelle Stadt Baden-Baden)